sweety-estrella

  Startseite
  Archiv
  Meike und ich
  Horror Traum
  Muss liebe schön sein...
  chat-freunde
  Meine Familie
  die Meike
  Bilder
  Mein Bruder
  Meine Freunde
  Steckbrief
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Meikes hp
   Marcis hp
   Maras hp
   Annies hp
   Massis hp
   Carstens hp
   Blockbuster Bingooo



http://myblog.de/sweety-estrella

Gratis bloggen bei
myblog.de





MUSS LIEBE SCHÖN SEIN..........

--Es fing alles vor 1 Jahr an wo wir 2 tolle Jungs kennengelernt haben. Den Marci und den Chris wir 4 verstanden uns super doch eine Sache war da die nicht so toll war da Meike und Steffi eine gewisse Johanna kannten und zu der zeit noch mit ihr befreundet waren, versuchte Johanna alles um die 4 auseinanderzureißen. Steffi kannte Johanna schon sehr lange und meike lernte sie auch nach einer zeit kennen und auch wie sie wirklich war!....--
--.....Die 3 haben erst versucht eine Intakte Mädchenclique instand zu halten, aber das war mit Johanna unmöglich.
Am allerschlimmsten war ihre Eifersucht Marci, also Meikes Freund, gegenüber. Steffi und Meike vermuteten nämlich, das Johanna gewisse Gefühle für sie entwickelt hatte.
Sie schrieb in sms an Meike zum Beispiel: "Ich sehne mich nach dir/deiner Stimme, Ich vermisse dich...."
Sie konnte es einfach nicht begreifen das Meike und Marci sowie Steffi und Chris sehr glücklich waren. Sie versuchte weiterhin alles um die Pärchen auseinander zu bringen, was sie an einem bestimmten Wochenende auch fast geschafft hätte..--
--...Die 2 Pärchen wollten alle zusammen bei Meike übernachten da es ein langes Wochenende war...
aber irgendwie hat das Johanna herausbekommen und wollte auch mit bei Meike übernachten doch die 2 Pärchen wollten mal ein Wochenende nur für sich haben... Meike und Steffi hatten schon alles vorbereitet Dvd´s geholt, Kerzen und alles für ein romantisches Wochenende... aber Johanna ließ einfach nicht locker also sagten Steffi und Meike zu ihr das sie es doch nicht an diesem Wochenende machen sondern nur ins Kino fahren und das, mit dem übernachten am nächsten Wochenende sei. Sie sagten zu ihren Chris und Marci das sie sehr früh kommen sollten mit ihren Sachen so das Johanna nichts davon Mitbekommt und....--
--und das sie nicht Rummeckert. Doch Meikes kleine Schwester Laura hatte sich mit Steffis großem Bruder Carsten verbündet!
Die beiden wußten natürlich von der Übernachtung und hatten nichts besseres zu tun als es Johanna zu erzählen!
Darauf hin kam Johanna mit ins Kino und ließ sich erst nichts anmerken. Doch Abends beim grillen bei Meike, teilte sie uns Frech grinsend mit das sie über nacht bleibe da jemand ja auf uns 4 aufpassen müßte... das forderte den 1. Streit an diesem Wochenende zwischen den Geschwistern.
Je Später der Abend wurde, desto feuchtfröhlicher wurde auch die Stimmung!
Irgendwann konnte Johanna einfach nicht mehr die Finger von Meike lassen und das brachte Marci total zum.....--
--kochen er war stink sauer aber Meike sagte die ganze zeit zu Johanna laß mich in ruhe ich bin NICHT lesbisch und Marci bekam das ja mit... und als Johanna es 5 min später immer noch nicht läßt stand Marci auf griff sich Johanna und schmiß sie raus doch das war nicht so leicht...ich sagte zu Chris kannst du Marci bitte helfen.... also half Chris Marci Johanna endlich aus dem Haus zu schmeißen...nach 5 min schafften die beiden das auch aber der Terror ging weiter.... sie klingelte die ganze zeit...bis Meike und Steffi Musik anmachten um....--
--endlich abzuschalten und ein paar gemütliche stunden mit ihrem Freund zu verbringen. Doch die Idylle hielt nicht lange an da Steffis Bruder Carsten rein kam und Meike eine Szene gemacht hat von wegen wir sind doch zusammen und so.
Marci verstand die Welt nicht mehr und seine Wut wuchs und wuchs bis er schließlich die Beherrschung verlor und..--
--fast ab nach hause gefahren wäre doch Steffi nicht die mit ihm unter 4 Augen sprach und zu ihm sagte reg dich bitte jetzt nicht auf Carsten ist bekloppt du weißt doch das Meike nur dich liebt.... also komm wir gehen sonst gleich irgendwo hin wo Johanna, Carsten und die Schwester von Meike nicht rein dürfen... also gingen Steffi und Marci wieder zurück zu Meike und Chris... die 4 überlegten wo sie um die Uhrzeit noch hingehen könnten....--
--es war eine wunderschöne lauwarme Sommernacht. also beschlossen die 4 sich unter den Sternenhimmel zu legen.
sie suchten decken, Kisten, Kerzen und einen CD-Player zusammen und gingen im Mondschein zum See.
Dort legten sie sich hin und genossen ein paar einsame Stunden nur unter sich.
Wieder zu hause angekommen, trauten Meike und Steffi ihre Augen nicht.
Johanna saß dort mit Carsten und Laura an einem Tisch und spielte Monopoly!
In Marci und Chris kam eine Riesen Wut auf.
Doch die Mädels konnten sie noch beruhigen. Meike schlich sich also rein und konnte unbemerkt das Zelt mitgehen lassen..--
--die 2 Pärchen überlegten nicht lange und entschlossen sich wieder zum See zugehen um da zu zelten... als sie wieder am See waren bauten Marci und Chris das Zelt auf...Inder zeit suchten meike und Steffi ein paar äste um ein Lagerfeuer zu machen... als sie fertig waren genossen sie nur noch die ruhe und hatten nur noch Augen für sich und ihre Partner. meike und Steffi unterhielten sich noch ein wenig über den Tag heute und wie sie das morgen machen wollen.....--
--Doch auf einmal geriet Steffi in ein Stimmungstief. Sie war auf einmal sehr nachdenklich und ruhig. Meike bemerkte dieses und sagte zu ihr das sie doch mal eine runde laufen sollten weil sie ein bißchen Kopf weh hat.
Marci guckte seine Schnecke sofort an und wollte was sagen, guckte ihr aber in die Augen und wußte was los war. Also ließ er die beiden gehen..
Meike fragte Steffi was los sein und sie fing an zu erzählen. >>Ist dir nicht aufgefallen das Chris..............--
--auf einmal so komisch zu mir ist???? ist aber auch egal... aber.... könntest du ihn nicht mal fragen was er hat??? ich mach mir ein paar gedenken... was er haben könnte aber ich weiß es nicht... ach ich weiß auch nicht sagte Steffi zu meike und dann gingen die beiden wieder zurück zu den Jungs... und meike schnappte sich tatsächlich Chris und fragte ihn was er hat.... sie fragte ihn was mit ihm auf einmal los sei? er sagte.....--
--mit kleinen tränen in den Augen das er sich nicht sicher sei ob er Steffi wirklich sosehr lieben würde.
Ihm wäre aufgefallen wie Meike und Marci miteinander umgehen und das er diese Bindung zwischen ihm und Steffi einfach irgendwie nicht spürt..
Meike sah ihn an und wußte nicht was sie dazu sagen sollte.. Ihr war es nicht aufgefallen das Chris sich bei seinen Gefühlen nicht so sicher sei..
ein schweigen zwischen den beiden brach aus
bis Chris auf einmal aufstand und einfach ging.. Meike wußte nicht was sie jetzt machen sollte und entschloß sich ihm nicht hinterher zu gehen
er würde jetzt bestimmt ein bißchen alleine sein wollen.
Sie ging also zurück zu den anderen. Steffi war kurz im Zelt verschwunden was holen und meike kuschelte sich an Marci und erzählte ihm was Chris gesagt hatte.....
--Steffi hatte alles mitbekommen und blieb im Zelt und fing ganz leise an zu weinen.... nach einer weil kam Chris wieder und setzte sich wieder... er fragte wo Steffi sei doch die beiden wußten es auch nicht... meike sagte ich geh sich mal suchen.... sie schaute kurz ins Zelt und fand Steffi schlafend auf...
sie ging wieder zu den anderen und sagte ihnen wo Steffi war... und sagte das sie eingeschlafen ist...
Chris...--
--stand auf und ging zu Steffi ins Zelt. Er legte sich neben sie und beobachtete sie wie sie da lag.
Zur selben Zeit saßen Meike und Marci noch draußen am Feuer. Er schaute sie an und bemerkte das auch meike etwas bedrückte.. er nahm sie in den arm und frage was denn los sei..
meike erzählte ihm das sie angst habe das Chris Steffi sehr verletzen wird.. sie machte sich sorgen. Marci beruhigte sie und schilderte ihr seine Perspektive.. Er sagte das Chris wohl nicht ohne grund ins Zelt gegangen ist...--

--Es fing alles vor 1 Jahr an wo wir 2 tolle Jungs kennengelernt haben. Den Marci und den Chris wir 4 verstanden uns super doch eine Sache war da die nicht so toll war da meike und Steffi eine gewisse Johanna kannten und zu der zeit noch mit ihr befreundet waren, versuchte Johanna alles um die 4 auseinanderzureißen. Steffi kannte Johanna schon sehr lange und meike lernte sie auch nach einer zeit kennen und auch wie sie wirklich war!....--
--.....Die 3 haben erst versucht eine Intakte Mädchenclique instand zu halten, aber das war mit Johanna unmöglich.
Am allerschlimmsten war ihre Eifersucht Marci, also Meikes Freund, gegenüber. Steffi und Meike vermuteten nämlich, das Johanna gewisse Gefühle für sie entwickelt hatte.
Sie schrieb in sms an meike zum Beispiel: "Ich sehne mich nach dir/deiner Stimme, Ich vermisse dich...."
Sie konnte es einfach nicht begreifen das meike und Marci sowie Steffi und Chris sehr glücklich waren. Sie versuchte weiterhin alles um die Pärchen auseinander zu bringen, was sie an einem bestimmten Wochenende auch fast geschafft hätte..--
--...Die 2 Pärchen wollten alle zusammen bei meike übernachten da es ein langes Wochenende war...
aber irgendwie hat das Johanna herausbekommen und wollte auch mit bei meike übernachten doch die 2 Pärchen wollten ma ein Wochenende nur für sich haben... meike und Steffi hatten schon alles vorbereitet dvd´s geholt, Kerzen und alles für ein romantisches Wochenende... aber Johanna ließ einfach nicht locker also sagten Steffi und meike zu ihr das sie es doch nicht an diesem Wochenende machen sondern nur ins Kino fahren und das, mit dem übernachten am nächsten Wochenende sei. sie sagten zu ihren Chris und Marci das sie sehr früh kommen sollten mit ihren Sachen so das Johanna nix davon mitbekommt und....--
--und das sie nicht rummeckert. Doch Meikes kleine Schwester Laura hatte sich mit Steffis großem Bruder Carsten verbündet!
Die beiden wußten natürlich von der Übernachtung und hatten nichts besseres zu tun als es Johanna zu erzählen!
Darauf hin kam Johanna mit ins Kino und ließ sich erst nichts anmerken. Doch Abends beim grillen bei Meike, teilte sie uns Frech grinsend mit das sie über nacht bleibe da jemand ja auf uns 4 aufpassen müßte... das forderte den 1. Streit an diesem Wochenende zwischen den Geschwistern.
Je Später der Abend wurde, desto feuchtfröhlicher wurde auch die Stimmung!
Irgendwann konnte Johanna einfach nicht mehr die Finger von meike lassen und das brachte marci total zum.....--
--kochen er war stink sauer aber meike sagte die ganze zeit zu Johanna laß mich in ruhe ich bin NICHT lesbisch und Marci bekam das ja mit... und als Johanna es 5 min später immer noch nicht läßt stand Marci auf greifte sich Johanna und schmiß sie raus doch das war nicht so leicht...ich sagte zu Chris kannst du Marci bitte helfen.... also half Chris Marci Johanna endlich aus dem Haus zu Schmissen...nach 5 min schafften die beiden das auch aber der Terror ging weiter.... sie klingelte die ganze zeit...bis meike und Steffi Musik anmachten um....--
--endlich abzuschalten und ein paar gemütliche stunden mit ihrem Freund zu verbringen. Doch die Idylle hielt nicht lange an da Steffis Bruder Carsten rein kam und meike eine Szene gemacht hat von wegen wir sind doch zusammen und so.
Marci verstand die Welt nicht mehr und seine Wut wuchs und wuchs bis er schließlich die Beherrschung verlor und..--
--fast ab nach hause gefahren wäre doch Steffi nicht die mit ihm unter 4 Augen sprach und zu ihm sagte reg dich bitte jetzt nicht auf Carsten ist bekloppt du weißt doch das meike nur dich liebt.... also komm wir gehen sonst gleich irgendwo hin wo Johanna, Carsten und die Schwester von meike nicht rein dürfen... also gingen Steffi und Marci wieder zurück zu meike und Chris... die 4 überlegten wo sie um die Uhrzeit noch hingehen könnten....--
--es war eine wunderschöne lauwarme Sommernacht. also beschlossen die 4 sich unter den sternenhimmel zu legen.
sie suchten decken, Kisten, Kerzen und nen Cd-player zusammen und gingen im Mondschein zum See.
Dort legten sie sich hin und genossen ein paar einsame Stunden nur unter sich.
Wieder zu hause angekommen, trauten meike und Steffi ihre Augen nicht.
Johanna saß dort mit Carsten und Laura an einem Tisch und spielte Monopoly!
In Marci und Chris kam eine Riesen Wut auf.
Doch die Mädels konnten sie noch beruhigen. Meike schlich sich also rein und konnte unbemerkt das Zelt mitgehen lassen..--
--die 2 Pärchen überlegten nicht lange und endlichßten sich wieder zum See zugehen um da zu zelten... als sie wieder am See waren bauten Marci und Chris das Zelt auf...Inder zeit suchten meike und Steffi ein paar äste um ein Lagerfeuer zu machen... als sie fertig waren genossen sie nur noch die ruhe und hatten nur noch Augen für sich und ihre Partner. meike und Steffi unterhielten sich noch ein wenig über den Tag heute und wie sie das morgen machen wollen.....--
--Doch auf einmal geriet Steffi in ein Stimmungstief. Sie war auf einmal sehr nachdenklich und ruhig. Meike bemerkte dieses und sagte zu ihr das sie doch mal ne runde laufen sollten weil sie nen bisschen kopf weh hat.
Marci guckte seine Schnecke sofort an und wollte was sagen, guckte ihr aber in die Augen und wusste was los war. Also ließ er die beiden gehen..
Meike fragte Steffi was los sein und sie fing an zu erzählen. >>Ist dir nicht aufgefallen das Chris..............--
--auf einmal so komisch zu mir ist???? ist aber auch egal... aber.... könntest du ihn nicht mal fragen was er hat??? ich mach mir ein paar Gedanken... was er haben könnte aber ich weiß es nicht... ach ich weiß auch nicht sagte Steffi zu meike und dann gingen die beiden wieder zurück zu den Jungs... und meike schnappte sich tatsächlich Chris und fragte ihn was er hat.... sie fragte ihn was mit ihm auf einmal los sei? er sagte.....--
--mit kleinen tränen in den Augen das er sich nicht sicher sei ob er Steffi wirklich sosehr lieben würde.
Ihm wär aufgefallen wie Meike und Marci miteinander umgehen und das er diese Bindung zwischen ihm und Steffi einfach irgendwie nicht spürt..
Meike sah ihn an und wußte nicht was sie dazu sagen sollte.. Ihr war es nicht aufgefallen das Chris sich bei seinen Gefühlen nicht so sicher sei..
ein schweigen zwischen den beiden brach aus
bis Chris auf einmal aufstand und einfach ging.. Meike wußte nicht was sie jetzt machen sollte und entschloss sich ihm nicht hinterher zu gehen
er würde jetzt bestimmt ein bißchen alleine sein wollen.
Sie ging also zurück zu den anderen. Steffi war kurz im Zelt verschwunden was holen und meike kuschelte sich an marci und erzählte ihm was Chris gesagt hatte.....
--Steffi hatte alles mitbekommen und blieb im Zelt und fing ganz leise an zu weinen.... nach einer weil kam Chris wieder und setzte sich wieder... er fragte wo Steffi sei doch die beiden wußten es auch nicht... meike sagte ich geh sich mal suchen.... sie schaute kurz ins Zelt und fand Steffi schlafend auf...
sie ging wieder zu den anderen und sagte ihnen wo Steffi war... und sagte das sie eingeschlafen ist...
Chris...--
--stand auf und ging zu Steffi ins Zelt. Er legte sich neben sie und beobachtete sie wie sie da lag.
Zur selben Zeit saßen Meike und Marci noch daruaßn am Feuer. Er schaute sie an und bemerkte das auch meike etwas bedrückte.. er nahm sie in den arm und frage was denn los sei..
meike erzählte ihm das sie angst habe das Chris Steffi sehr verletzen wird.. sie machte sich sorgen. Marci beruhigte sie und schilderte ihr seine Perspektive.. Er sagte das Chris wohl nicht ohne grund ins Zelt gegangen ist...--
--sie überlegte genauer und sagte dan zu ihrem Freund ja du hast recht... Marci sagte mit einem grinsen auf dem Gesicht ich habe immer recht...lol als meike und Marci auch müde wurden sagte Marci zu seiner Schnecke das es besser wäre die beiden alleine im Zelt schlafen zu lassen und meike sagte stimmt... sie holten ihre Schlafsäcke aus dem Zelt und legten sich neben das Feuer und schmusten noch eine wenig weiter bis sie eingeschlafen sind....
also am nächsten morgen aufwachten hat meike etwas cola aus dem Zelt geholt und entdecke...--
--... wie Chris und Steffi ohne Klamotten arm in arm eingeschlafen waren. ihr war die Situation etwas peinlich und machte sich schnell auf den Rückweg zu Marci um ihm die Neuigkeiten zu erzählen..
er grinste sie an und sagte >>na siehste Schnecke, hab ich doch gesagt<<...--
--Marci und meike redeten noch darüber was nun jetzt sein würde und was sie heute den num machen könnten... entweder Disco oder Kino oder einfach nen Dvd gucken??? 2 stunden später so gegen 13.00 waren auch Steffi und Chris aufgestanden... sie waren anscheind wieder glücklich und setzten sich zu meike und Marci und fragten die beiden "habt ihr gut geschlafen???" die beiden antworteten "ja" und ihr beide??? ihr seht so glücklich aus was ist bei euch abgegangen....--
--Chris und Steffi sahen sich an und grinsten und meinten ach wir haben geredet.. beim Sachen zusammen packen flüsterte Marci meike dann ins Ohr ach reden nennt man das heut zutage hehe..
auf dem nach hause weg fiel Steffi plötzlich auf das sie nicht einmal an Johanna gedacht haben und das auch gut so ist..
zu hause machten sich die Mädchen dann erstemal frisch. während dessen hatten die Jungs sich eine super Überraschung einfallen lassen..--
--die beiden Jungs haben sich eine echt Mega Überraschung einfallen lassen....in der zeit wo meike und Steffi sich Frisch machten bereiteten Chris und Marci einen sehr romantischen abend vor..... als die Mädchen fertig waren sagten die 2 nur noch hier dürft ihr nicht rein erst heute abend... meike so ja super und was machen wir in der zeit??? die jungs wir gehen jetzt erst mal ein wenig in die Stadt und vll noch ma ins Kino und heute abend haben wir eine Überraschung für euch... meike und Steffi guckten sich nur an und dachten nur noch *ich will wissen was die für ne Überraschung haben..* der Tag verging wie im fluge und da war es auch schon abends... die Jungs bereiteten den abend noch etwas vor und als die Mädchen in das Zimmer durften waren sie geschockt weil es einfach unglaublich war was die Jungs gemacht haben.......--
--bevor die girls aber ins das Zimmer durften wurden ihnen die Augen zugebunden.
Als sie in dem Türrahmen standen, sagte Steffi leise zu Meike >>Spürst du auch diese Wärme die in diesem Raum liegt UND ICH MEINE NICH DIE HEIZUNG<< meike grinste und nickte.
sie waren beide super aufgeregt, als sie endlich die Augenbinde abnehmen konnten trauten sie ihren augen nicht!. Die Jungs hatten auf dem Fußboden Teelichter und Rosenblätterverstreut, dann eine große kuschelige Liegewiese mit vielen Kissen und decken gezaubert und einen Fernseher hatten sie auch zurechtgerückt.
Meike und Steffi waren so glücklich das sie ihnen erstemal einen Kuß gaben.....--
--sie legten sich nebeneinander hin und meike und Steffi kuschelten sich an Marci und chris... meike fragte wann ihr das gezaubert habt... doch die Jungs sagten nix sie sagten nur das die beiden sich entspannen sollten und beide fingen an die Mädchen zu massieren... die Mädchen waren erschrocken wie romantisch und zärtlich sie doch sind und meike und Steffi fingen an zu tuscheln aber NICHT an zu lästern sie redeten über Johanna was sie jetzt wohl macht...
aber die beiden wollten es gar nicht wissen da sie sich nicht über diese Person aufregen wollte.....--
--... Chris und Marci genossen den abend mit ihren Freundinnen sichtlich. nachdem sie sich etwas unterhalten hatte sagt Marci das aba noch nicht alles sei. Chris fügte hinzu ihr wundert euch bestimmt wieso wir einen Fernseher aufgestellt haben obwohl wir doch schon im Kino waren.
meike schaute Steffi an und beide wurden wieder sehr aufgeregt....--
--Chris sagte nur zu Marci wer soll denn anfangen??? Marci sagte ist mir egal willst du??? Chris eine mach du mal... Marci so OK er schiebte eine Vidiokassette rein und sagte zu meike hier mein Schatz das ist für dich.... das du mich nie vergißt... die Kassette spielte sich ab und meike war total gerührt... denn auf der Kassette war eine sehr schöne Liebeserklärung die Marci ihr macht er sagte..."hallo mein Schatz dieses Video ist für dich das du mich nie vergißt du sollst wissen wie sehr ich dich liebe...." meike wahr sooo gerührt das sie anfing zu weinen... sie schaute ganz tief in Marcis Augen und sagte ihm ich liebe dich auch... das ist das schönste was mir jemand gemacht hat..... und nun war Chris dran....--
--Chris schob seine Kassette rein, es war ebenfalls eine total romantische Liebeserklärung drauf.. im Hintergrund spielte das Lied "she's got that light" von orange Blue, Steffi fing auch gleich an zu weinen und war überglücklich.. doch nach einiger zeit machte sich Abschiedsstimmung breit da die Jungs am nächsten Tag fahren mußten..--
--beide Mädchen waren noch am weinen und sagten nur zu den Jungs (gleichzeitig) ICH LIEBE DICH... die jung antworteten ich dich auch... jetzt blieben beide paare nur noch liegen und waren am kuscheln... doch die zeit verging sooo schnell das es auch schon 00.00 Uhr war und die Jungs beide um 18.00 Uhr wieder fahren mußten da sie auch am Montag wieder schule hatten und Steffi zurück zum Internat mußte... alle 4 dachten nur noch das gleich...*ich freu mich schon auf Nächste Woche* bis ich dich wiedersehen... * die 4 überlegten auch schon wo sie sich das nächste mal treffen sollten auf jeden fall dort wo keine Johanna ist... und auch nicht wo kleine nervige Geschwister sind also sie überlegten weiter und sie haben sich dafür entschlossen zu............--
--zelten wenn das Wetter gut ist
es war einfach total romantisch am See
und wenn man zeltet ist man immer schön nah beim anderen, die 4 schliefen dann auch arm in arm ein.
am nächsten Tag wollten sie noch so viel zeit wie möglich miteinander verbringen und diesmal hatten die Mädels eine Überraschung..--
--meike und Steffi überlegten sich was Können wir machen um den beiden auch was schönes von uns zu geben....
sie wollten aber nicht das gleiche machen wie dir Jungs... also überlegten sich die beiden sie könnten doch eine Fotowand machen also für jeden eine aber woher sollten sie die ganzen Fotos nehmen???? sie überlegten sich die Digicam von Steffis Eltern zu nehmen und damit ein paar Bilder zu schießen... sie sind an den PC gegangen und haben die Bilder ausgedruckt und 2 schöne Bilderrahmen mit den Fotos gemacht.... und in der Mitte Stand ich liebe dich... die Bilderrahmen sind so gut gelungen das.....--
--die Jungs ihre tränen nur schwer verbergen konnten
sie waren sehr gerührt.
Inzwischen war es schon 17 Uhr ihnen blieb also noch 1 Std. die jeder mit seinem Schatz alleine verbrachte.
Am Bahnhof trafen sie sich dann wieder da die Jungs den selben Zug nehmen mußten..
Der Abschied war sehr Tränenreich. Man wollte einfach nicht loslassen.
Aber Marci und Chris....--
--mußten sich beeilen... den der Zug wartet nicht... sie sagten noch schnell ich liebe dich... meike und Steffi sagten ich dich auch und ruf bitte an wen du angekommen bist... die beiden sagten OK machen wir... und schon fuhr der Zug los.. und alle 4 hatten große tränen in den Augen....--


ENDE



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung